Navigieren in Biel

Natur und Landschaft

Menschen, Tiere und Pflanzen brauchen ihre geeigneten Lebensräume. Naturnahe Räume in Siedlungen gewinnen mit der zunehmenden Verdichtung an Bedeutung. Sie wirken sich positiv auf die Lebensqualität aus und erhöhen die Attraktivität des Standorts Biel. Sie sind Spiel- und Begegnungsorte, helfen mit, den Wasserhaushalt der Stadt zu regulieren und wirken temperaturausgleichend. Nicht zuletzt fördern sie als Lebensräume, Rückzugsorte und Vernetzungselemente die städtische Biodiversität.

Die Stadtgärtnerei Biel pflegt und gestaltet die öffentlichen Grünräume der Stadt. Sie ist verantwortlich für rund 100 Hektaren: Parkanlagen, Strassenbegleitgrün, Grünflächen in Sport- und Schulanlagen sowie Spielplätzen, artenreiche Biotope, beispielsweise im Mettmoos oder im Elfenaupark, die Friedhöfe Bözingen, Madretsch und Mett. Hinzu kommt die Pflege von rund 8'000 Bäumen. Damit hat die Stadtgärtnerei einen grossen Einfluss auf die Erhaltung und Förderung der natürlichen Vielfalt im Siedlungsgebiet.

Tragen auch Sie zur Pflege der Natur bei. Die Stadt freut sich über Ihren Beitrag.