Navigieren in Biel

Anpassungen von Verkehrsführungen

Neue Verkehrsregelung auf der Bermenstrasse, der Waldrainstrasse und dem Meisenweg ab 15. Juni 2020

Ab dem 15. Juni gilt auf der Bermenstrasse, der Waldrainstrasse und dem Meisenweg eine neue Verkehrsregelung. Ziel der neuen Verkehrsführung ist es, den Verkehr im Linden- und Möösliquartier zu beruhigen und die Sicherheit zu erhöhen. Dazu wird die Bermenstrasse in eine Tempo-30-Zone umgewandelt und zwischen dem Beundenweg und dem Blumenrain als Einbahn geführt. Auch die Waldrainstrasse und der Meisenweg werden als Einbahnstrassen geführt, wobei die Busse auf der Waldrainstrasse weiterhin beidseitig verkehren.

Die Massnahmen für die Bermenstrasse wurden 2017 als Begleitmassnahmen zur Ostast-Eröffnung lanciert; nach der Ablehnung hängiger Einsprachen durch das Verwaltungsgericht des Kantons Bern werden sie nun umgesetzt. Die definitive bauliche Umsetzung der neuen Verkehrsregelung auf der Bermenstrasse wird voraussichtlich im Frühling 2021 zusammen mit einem Netzausbau des Energie Service Biel/Bienne und dem Einbau eines neuen Deckbelages erfolgen.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in der entsprechenden Medienmitteilung und auf dem nachfolgenden Plan.

Plan neue Verkehrsführung Bermen- und Waldrainstrasse sowie Meisenweg [pdf, 2.3 MB]