Navigieren in Biel

Bieler Wahlen

Wahlen sind ein Schlüsselmoment im demokratischen Leben einer Stadt. Alle vier Jahre erlauben sie eine Bestandesaufnahme der bisherigen und zukünftigen Politik sowie den Vergleich, wie sich unterschiedliche Akteure dazu positionieren.

In Biel engagieren sich verschiedene Parteien aktiv an den Wahlen. Die letzten fanden 2016 statt und die nächsten werden am 27. September 2020 stattfinden.

Die Bieler Parteien haben ihre Wahlvorschläge für die allgemeinen Erneuerungswahlen der Bieler Behörden vom 27. September 2020 innerhalb der festgesetzten Frist vom 13. Juli 2020, 12.00 Uhr, eingereicht. Für den Stadtrat wurden 14 Listen mit 364 Kandidatinnen und Kandidaten eingereicht (2016: 14 Listen mit 342 Kandidatinnen und Kandidaten / 2012: 11 Listen mit 302 Kandidatinnen und Kandidaten / 2008: 14 Listen mit 311 Kandidatinnen und Kandidaten). 

Stadtrat: Details der eingegangenen Listen [pdf, 661 KB]
Stadtrat: Wahlzettelblock [pdf, 1.8 MB]

Für den Gemeinderat haben die Wählerinnen und Wähler die Wahl zwischen 21 Kandidatinnen und Kandidaten, verteilt auf 5 Listen (2016: 20 Kandidatinnen und Kandidaten auf 5 Listen / 2012: 17 Kandidatinnen und Kandidaten auf 5 Listen / 2008: 21 Kandidatinnen und Kandidaten auf 7 Listen).

Gemeinderat: Details der eingegangenen Listen [pdf, 239 KB]
Gemeinderat: Wahlzettelblock [pdf, 1.8 MB]

Alle Informationen zu den Wahlen sind im Leitfaden zu den städtischen Wahlen vom 27. September 2020 [pdf, 800 KB] zu finden.

Wahljahr auf Social Media

Die Stadt Biel schlägt für die deutschsprachigen Beiträge zu den Gemeinderats- und Stadtratswahlen vom 27. September 2020 den Hashtag #wahlbiel20 vor.