Navigieren in Biel

Mobilitätsstrategie

Die Stadt Biel befindet sich im Wandel, Quartiere entstehen, Arbeitsplätze werden geschaffen und der städtische Raum entwickelt sich. Mit diesen Entwicklungen wächst auch das Mobilitätsbedürfnis. Daher hat die Stadt Biel eine Gesamtmobilitätstrategie 2018-2040 erarbeitet. Sie soll die Mobilität und die Lebensqualität der Bieler Bevölkerung und ihrer Besucherinnen und Besucher verbessern.

Die Gesamtmobilitätsstrategie zieht die vielfältigen Ansprüche aus Bevölkerung und Wirtschaft an das Mobilitätssystem mitein. Sie hat zum Ziel, sowohl den Komfort der Bevölkerung als auch die Lebensqualität im Stadtzentrum und in den Quartieren zu verbessern. Dabei fördert sie eine an die bestehenden Verhältnisse angepasste, effiziente und nachhaltige Entwicklung der Mobilität.

Mit ihrer langfristigen Ausrichtung bildet die Gesamtmobilitätsstrategie eine Grundlage für die bestehenden und zukünftigen Bestrebungen sowie für weitere Planungen im Bereich Mobilität der Stadt Biel. Sie ist Teil einer übergeordneten Planung der Stadtentwicklung, die durch weitere Grundlagenberichte in den Bereichen des Städtebaus, des öffentlichen Raums, der Grünflächen und Klimaziele zu ergänzen sein wird. Detaillierte Informationen zur Mobilitätsstrategie 2018-2040 finden Sie in den nachfolgenden Dokumenten.

Analyse des Mobilitätsverhaltens

Möchten Sie Ihr Mobilitätsverhalten analysieren und suchen Tipps zur Optimierung?

Dann klicken Sie auf die Website Mobilitätsdurchblick Schweiz