Navigieren in Biel

Tourismus-Destination Biel – immer eine Reise wert

Die charmante Altstadt und die vielfältige Umgebung mit dem Jura, dem Seeland und dem Bielersee sind nur zwei von vielen Argumenten für eine Reise nach Biel. Lassen Sie sich von der zweisprachigen Uhrenstadt verführen!

Die Stadt Biel – die Welthauptstadt der Uhrenindustrie – fasziniert mit ihren historischen und architektonischen Sehenswürdigkeiten. Ein Juwel ist die Altstadt: authentisch, charmant, mit engen Gassen, malerischen Brunnen, ehrwürdigen Zunfthäusern, Theatern, Galerien, kleinen Läden mit Spezialitäten und Raritäten, Restaurants, Cafés und Märkten. Die Altstadt ist mit ihrem heiteren Charakter auch ein beliebtes, lebensfrohes Wohnquartier. Ihr ganzer Reiz  zeigt sich besonders am ersten Freitag jedes Monats, dem First Friday. Dann strömen die Menschen in die Altstadt, um bis spätabends durch die Gassen zu bummeln, Läden und Boutiquen zu entdecken, zu essen und zu trinken und die Darbietungen der lokalen Kulturschaffenden zu geniessen.

Die Fotografin Stella mag moderne Kunst. Schlendern Sie mit ihr im Video durch die Gassen der Altstadt. Entdecken Sie die kontrastreiche Architektur der zweisprachigen Stadt Biel und nehmen Sie sich die Zeit für den Besuch eines Museums oder einer Ausstellung.

Kultur und Uhrmacherkunst vom Feinsten

Die Zweisprachigkeit und das Zusammenleben der verschiedenen Kulturen inspirieren das kulturelle Schaffen in Biel. Erleben lässt sich dies zum Beispiel im Kunsthaus Pasquart, im Neuen Museum Biel (NMB) oder in den zahlreichen Galerien und an den Konzerten, die es zu entdecken gibt. Nebenbei: Das Neue Museum Biel ist auch das archäologische Fenster der Region und präsentiert spannende Informationen über die Uhren- und Industriestadt Biel. Einen faszinierenden Einblick in zwei verschiedene Welten der Uhrmacherkunst gewährt das neue Museum Cité du Temps – französisch für Stadt der Zeit - der Swatch Group. Es widmet sich gänzlich der Zeit und vereint den verspielten, trendigen Stil der Marke Swatch und den luxuriösen Charakter von Omega unter einem Dach.

Aktiv erleben und entdecken

Biel liegt am Bielersee und ist eingebettet zwischen den Weiten des Seelands – der Gemüsekammer der Schweiz – und dem steil abfallenden Jurahang. In kurzer Distanz findet man hier unberührte Natur, Schluchten, Jurahöhen, Weinberge, malerische Winzerdörfer, Gemüsekulturen und vieles mehr. Die Region lässt sich auf vielfältige Weise erkunden – zum Beispiel auf einer gemütlichen Schifffahrt auf den durch Flüsse verbundenen drei Seen Bieler-, Neuenburger- und Murtensee. Oder auf endlosen Radwegen für Familien und herausfordernden Trails für ambitionierte Bikerinnen und Biker. Oder auf Wander- und Klettertouren für alle Ansprüche von leicht bis schwer. Schwimmen, Paddeln, Surfen und Segeln sind weitere Aktivitäten, bei denen sich das Drei-Seen-Land von der schönsten Seite zeigt.

Detaillierte Informationen zu den touristischen Highlights der Stadt und Region Biel finden Sie unter:

  • Das neue Museum Cité du Temps der Swatch Group, widmet sich gänzlich der Zeit. Die Marke Swatch erscheint links auf dem Bild vis-à-vis vom Eingang des Museums.
    1 von 5: Das neue Museum Cité du Temps der Swatch Group
  • Der Ringplatz in der Altstadt umringt von historischen Häusern
    2 von 5: Der Ring in der Altstadt
  • Das Bild zeigt den See in Biel mit kleinen Booten unter einer Fussgängerbrücke
    3 von 5: Freizeitparadies Bieler Strandboden
  • Blick auf die Bieler Altstadt, auf den Jursüdfuss und den Bielersee
    4 von 5: Bieler Altstadt mit Jurahang und Bielersee
  • Das Bild zeigt Radfahrer auf dem Velo- und Fussweg entlang dem Bielersee
    5 von 5: Velo- und Fussweg rundum den Bielersee