Navigieren in Biel

Tissot Arena: modern und multifunktional

Die einzigartige Tissot Arena ist mehr als ein Sportstadion: Sie ist ein Zentrum für Sport, Veranstaltungen, Kultur und Geschäftsleben – alles unter einem Dach.

Die Tissot Arena – offiziell eingeweiht im September 2015 – ist ein multifunktionaler Sportkomplex, der in dieser Form schweizweit einzigartig ist. Sie vereint unter ihrem Dach ein Fussball- und ein Eishockeystadion, ein gedecktes Eisfeld, ein Fussball-Trainingsfeld sowie eine Curlinghalle. Dazu kommen drei Fussball-Trainingsfelder im Aussenbereich. Die multifunktionale Arena umfasst auch Verkaufsflächen und ein Parking. Sie bietet komplette Dienstleistungen für kulturelle Veranstaltungen, Show-Events und grössere Kongresse. Betrieben wird sie von der CTS SA, eine Tochtergesellschaft der Stadt Biel.

Fakten zur Tissot Arena

  • 340 m lang
  • 100 m breit
  • 28 m hoch
  • 85'600 m2 Fläche (ganze Anlage)
  • 1 multifunktionales Eisstadion mit 6500 Zuschauerplätzen, davon 4400 Sitzplätze
  • 1 Fussballstadion mit Naturrasen und 5100 Zuschauerplätzen, davon 2900 Sitzplätze
  • 4 Aussenfussballfelder (3 davon mit Kunstrasen)
  • 1 Curlinghalle mit 6 Rinks
  • 1 gedeckte «Place Publique» mit 3200 m2 Fläche
  • 1 Hauptrestaurant
  • 1 VIP-Restaurant und 1 VIP-Bar im Eisstadion
  • 1 Skylounge im Fussballstadion
  • 1 Restaurant in der Curlinghalle
  • 10 Buvetten
  • 1 Kino mit 5 Sälen
  • Fitness und Shoppingmeile
  • Tiefgarage mit 750 Parkplätzen
  • 400 Aussenparkplätze
  • 1000 Veloparkplätze

Partnerschaft mit der Swatch Group

Für die Namensgebung der Tissot Arena sind die Stadt Biel, die Uhrenherstellerin TISSOT und die zwei grössten Sportclubs der Stadt, der EHC Biel und der FC Biel, eine Partnerschaft eingegangen. Das Engagement der Swatch Group mit ihrer Marke TISSOT ermöglicht es, die modernsten Technologien im Bereich der Anzeigetafeln einzusetzen und die zwei Clubs zu unterstützen. Die Partnerschaft unterstreicht gleichzeitig die starke Verbindung zwischen dem weltgrössten Uhrenkonzern und seiner Heimatstadt.

Solarkraftwerk

Auf dem Dach der Tissot Arena betreibt der Energie Service Biel/Bienne (ESB) – ebenfalls eine Tochtergesellschaft der Stadt Biel – das grösste in ein Stadion integrierte Solarkraftwerk der Welt. Es umfasst eine Fläche von 16'500 m2 und liefert mit seinen 7000 Solarmodulen eine Leistung vom 2106 kWp. Im Frühling und Herbst führt der ESB Besichtigungen des Solarkraftwerkes durch.

Mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:  TISSOT ARENA.

Einen Blick in die Tissot Arena können Sie hier werfen:  Panorama 360°