Navigieren in Biel

Abteilung Soziales

Die Abteilung Soziales ist für die Sozialhilfe in den Einwohnergemeinden Biel und Evilard zuständig. Sie hilft jenen Einwohnerinnen und Einwohnern, die sich nicht selber helfen können.

Thomas Michel, Leiter Soziales

Hilfe wird in Form von Beratung und wenn nötig durch gesetzlich vorgeschriebene Existenzsicherung angeboten. Die Abteilung Soziales hält sich dabei an die im Kanton Bern für verbindlich erklärten SKOS-Richtlinien. Oberste Ziele sind die Ablösung von der Sozialhilfe und die Integration in den Arbeitsmarkt. Wenn dies nicht möglich ist, werden Teilschritte oder Alternativen dazu angestrebt. Die Hilfe erfolgt nach den Grundsätzen «Hilfe zur Selbsthilfe» und «Fördern und Fordern». Den individuellen Umständen der Betroffenen wird, wie gesetzlich vorgeschrieben, Rechnung getragen und die Kontrollmechanismen haben einen hohen Stellenwert, weil die Sozialhilfe steuerfinanziert ist.

Die rund 160 Mitarbeitenden der Abteilung Soziales sind gut ausgebildete Fachkräfte, die ihre Aufgaben ernst nehmen und in beiden Amtssprachen engagiert ausführen. Sie beachten dabei die im Leitbild der Abteilung [pdf, 2.9 MB] festgehaltenen Werte und Normen. Sie sind in Spezialisten-Teams aufgeteilt und umfassen verschiedene Berufsgruppen wie Sozialarbeitende und administrative oder juristische Sach- und Fachbearbeitende.

Die Strukturierung der verschiedenen Dienststellen und Bereiche finden Sie im Organigramm.

Organigramm Abteilung Soziales