Navigieren in Biel

AZ Esplanade: Daheim im Stadtzentrum

Das Alterszentrum Esplanade befindet sich mitten im Stadtgeschehen und offeriert vielfältige Aktivitäten. Die nahe gelegenen Grünflächen bieten angenehme Möglichkeiten zur Entspannung und für Spaziergänge. Es ist ein gut erreichbarer Wohnort, der grosse Sicherheit bietet.

Das Alterszentrum Esplanade befindet sich im Herzen von Biel, nur ein paar Schritte vom Zentralplatz und dem Kongresshaus entfernt und lädt zu vielen Aktivitäten in Gehdistanz ein. Das Quartier eignet sich optimal für schöne Spaziergänge entlang der Schüss oder für Besorgungen in den nahegelegenen Geschäften. Die Bushaltestelle ist direkt vor dem Gebäude.

Das kleine, feine Alterszentrum verfügt über 48 Einzelzimmer, die sowohl pflegebedürftigen Betagten als auch Demenzbetroffenen in einem geschützten Wohnbereich ein Zuhause bieten. Jedes Einzelzimmer hat eine eigene Nasszelle, einen Telefon-, TV-, Radio- und Internetanschluss. Die Zimmer können nach persönlichem Geschmack eingerichtet werden. Ein Pflegebett, ein Nachttisch, ein kleiner Tisch mit zwei Stühlen und ein Einbauschrank werden vom Alterszentrum zur Verfügung gestellt.

Die geschützte Dachterrasse ist ein idealer Ort, um zu verweilen und das schöne Wetter zu geniessen. Das Alterszentrum ist in das örtliche Leben eingebunden, und die eigene Cafeteria steht auch Personen offen, die sich hier verpflegen möchten.

Das Alterszentrum Esplanade und das benachbarte Tageszentrum 1 sind eng miteinander verbunden.

  • 1 von 5
  • 2 von 5
  • 3 von 5
  • 4 von 5
  • 5 von 5

Pflege und Betreuung

Von einem Team umsorgt, das auf die Betreuung von betagten Menschen spezialisiert ist, erhalten die Bewohnerinnen und Bewohner die nötige Unterstützung, damit ihre Selbständigkeit erhalten und gestärkt wird und sie ihren Lebensabend selbstbestimmt und würdevoll verbringen können. Die Berücksichtigung der Pflegebedürfnisse gehört zu einer umfassenderen Palliativversorgung, bei der auch die Angehörigen in die Betreuung miteinbezogen werden.

In einem geschützten Wohnbereich können spezielle Dienstleistungen für Personen mit fortgeschrittener Demenz angeboten werden. Diese Sicherheitszone ermöglicht es ihnen, nach dem eigenen Tag-Nacht-Rhythmus zu leben.

Auf Anfrage und nach Verfügbarkeit bietet das Alterszentrum ein Ferienbett an. Dieses bietet Angehörigen Entlastung und älteren Menschen nach einem Spitalaufenthalt Erholung. Es besteht die Möglichkeit eines Kurzzeitaufenthaltes 2 zwischen drei und sechs Wochen, je nach Kapazität. Nach dem Austritt gehen die Feriengäste wieder nach Hause.

Alltagsgestaltung und Aktivierung

Durch die Aktivierungstherapie sollen die Bewohnerinnen und Bewohner eine tiefe Verbindung zu anderen Menschen aufbauen und aufrechterhalten können, indem die Persönlichkeit und die Fähigkeiten jeder Person anerkannt und geschätzt werden. Die Aktivierung muss auf bereits Erlebtes zurückgreifen und soll ausserdem den Bewohnerinnen und Bewohnern helfen, mit ihren Einschränkungen zu leben.

Aus diesem Grund bietet das Aktivierungsteam von Montag bis Freitag verschiedene an die Bedürfnisse und Ressourcen der Bewohnerinnen und Bewohner angepasste Animationsarten an. Am Wochenende werden einige Animationen im Rahmen einer Feier oder besonderer Anlässe angeboten. Unsere Aktivierung orientiert sich an unseren Bewohnerinnen und Bewohnern, wir passen sie laufend an und gehen auf jeden Wunsch ein. Gottesdienste werden auf Deutsch und Französisch angeboten und es werden regelmässig Aktivitäten mit externen Beteiligten organisiert (Interventionen von Freiwilligen, Musik, tiergestützte Therapien etc.).  

Gastronomie

Das Küchenteam legt grossen Wert auf saisonale und frische Produkte. Wir beziehen sie hauptsächlich von lokalen und regionalen Lieferanten. Ob Frühstücksbuffet, Mittagessen (Angebot eines kompletten und angepassten Menüs) oder Abendessen – alles wird stets mit grosser Sorgfalt zubereitet und von einem zuvorkommenden Hotelteam serviert, das auf die Wünsche unserer Gäste eingeht.

Das Mittagessen wird auf Wunsch auch den Besucherinnen und Besuchern sowie älteren Quartierbewohnerinnen und -bewohnern serviert, dazu ist eine Anmeldung erforderlich. Unsere von 9 bis 17 Uhr geöffnete gemütliche Cafeteria ist ein idealer Ort, um kurz Pause zu machen und sich zu entspannen. In Zusammenarbeit mit dem Tageszentrum und der Alzheimervereinigung Bern findet in der Cafeteria im Alterszentrum Esplanade jeden 3. Donnerstag im Monat ein «Café Unique», Info und Austausch zum Thema Demenz, statt.

Hotellerie

Das Wohlergehen unserer Bewohnerinnen und Bewohner hat für unser Hauswirtschaftsteam Priorität. Für uns zeichnet sich ein guter Service durch ein freundliches Umfeld sowie durch eine von Respekt, Verständnis und Vertrauen geprägte Atmosphäre aus. Wir möchten, dass sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner sowie ihre Gäste immer willkommen fühlen. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf individuelle Wünsche und Gewohnheiten.

Das eigene Zimmer ist der persönliche Rückzugsort der Bewohnerinnen und Bewohner. Ein motiviertes Team kümmert sich täglich gewissenhaft darum. Die Reinigung erfolgt unter strikter Einhaltung der für Alters- und Pflegeheime geltenden Hygiene- und Sicherheitsvorschriften. Die Gesundheit und die Zufriedenheit der Bewohnerinnen und Bewohner liegen unserem Team am Herzen.

Ein technischer Dienst ist für den Unterhalt und die Sicherheit des gesamten Gebäudes zuständig. Er führt viele kleine Reparaturen und Wartungsarbeiten zur Zufriedenheit aller aus.

Die Privatwäsche der Bewohnerinnen und Bewohner wird in der hauseigenen Wäscherei gereinigt, die bei Bedarf auch Näharbeiten erledigt.

Team

Durch eine offene und ehrliche Kommunikation schafft das Team im Alterszentrum Esplanade ein Klima der Motivation, der Kreativität und des Vertrauens. Die Arbeitsweise ist geprägt von Respekt und Selbstreflexion. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter denken und handeln, indem sie auf die psychosozialen und psychologischen Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner eingehen. Das Team betrachtet es als Ehrensache, die Fähigkeiten und Selbstbestimmung, sowohl der Gäste als auch der Teammitglieder, zu berücksichtigen. Der Respekt vor der Persönlichkeit ist der zentrale Wert unserer Unternehmensphilosophie, schliesst jedoch eine nachhaltige und effiziente Unternehmensführung nicht aus.

Geschäftsleiter

Luc Dapples
luc.dapples@az-esplanade.ch 3

Leiterin Pflege

Irène Frattini-Gerber
irene.frattini@az-esplanade.ch 4

Leiterin Hauswirtschaft

Sherine Khalil
sherine.khalil@az-esplanade.ch 5

Leiterin Aktivierung

Mélissa Quaranta
melissa.quaranta@az-esplanade.ch 6

Leiter Küche 

Patrick Rajkowski
patrick.rajkowski@az-esplanade.ch 7

Administration

Murielle Glausen
murielle.glausen@az-esplanade.ch 8

 
  1. Tageszentrum – https://www.biel-bienne.ch/de/tageszentrum.html/713
  2. Kurzzeitaufenthaltes – https://www.biel-bienne.ch/de/vereinbarung-zu-einem-kurzzeitaufenthalt.html/1077
  3. luc.dapples@az-esplanade.ch – mailto:luc.dapples@aph-schuesspark.ch
  4. irene.frattini@az-esplanade.ch – mailto:irene.frattini@aph-schuesspark.ch
  5. sherine.khalil@az-esplanade.ch – mailto:sherine.khalil@aph-schuesspark.ch
  6. melissa.quaranta@az-esplanade.ch – mailto:melissa.quaranta@aph-schuesspark.ch
  7. patrick.rajkowski@az-esplanade.ch – mailto:patrick.rajkowski@aph-schuesspark.ch
  8. murielle.glausen@az-esplanade.ch – mailto:murielle.glausen@aph-schuesspark.ch
  9. 032 560 10 60 – tel:+41325601060
  10. E-Mail – mailto:info@az-esplanade.ch
  11. Anfahrt / Karte zeigen – https://www.google.com/maps/place/Neumarktstrasse+35,+2503+Biel,+Switzerland
  12. Coronavirus – https://www.biel-bienne.ch/de/news.html/29/news/1212