A A A
Robert-Walser-Platz mit Kommunikationscenter Nahaufnahme in einer Präzisionswerkstatt Nahaufnahme von Räder in einer Präzisionsunternehmung

«Vision Madretsch»

In Madretsch stehen in den kommenden Jahren mit der Umgestaltung des Kreuzplatzes nach der Eröffnung der Autobahnumfahrung A5 und mit dem Bau neuer Gebäude auf dem Schnyder-Areal rund um den Kreuzplatz grosse Veränderungen an. Die Quartierbevölkerung ist eingeladen, diese Veränderungen zu begleiten. Durch das gemeinsame Engagement der Bewohnerinnen und Bewohner kann die Lebensqualität verbessert werden. Die Stadt Biel hat zu Beginn des Jahres mit der Unterstützung des Bundesamtes für Raumentwicklung das Projekt «Vision Madretsch» gestartet. 
 
Nach einer ersten konkreten Aktion im Frühsommer, der Putzaktion im Quartier «Häb Sorg Madretsch, je prends soin de toi» fand am 22. Oktober 2016 ein Offenes Forums statt. An diesem Tag waren die Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers zu einer Diskussion über die folgende Frage eingeladen: «Was können wir gemeinsam unternehmen, damit ich mich im Quartier wohlfühle?» Über 60 Personen sassen einen ganzen Samstag zusammen und erarbeiteten nicht nur die Traktandenliste für die Diskussionen, sondern auch die Aktionen, die sie in den nächsten Monaten im Quartier durchführen wollen. In den nachstehenden Dokumenten können Sie sich über die am Vormittag diskutierten Themen sowie über die vorgeschlagenen  konkreten Aktionen informieren.

Am Vormittag diskutierte Themen

Vorgeschlagene konkrete Aktionen

Die Stadt Biel und insbesondere das QuartierInfo Madretsch werden diese Aktionen in den kommenden Monaten bestmöglich unterstützen, um die Zusammenarbeit zwischen der Bevölkerung und der Stadtverwaltung weiter zu verstärken.

Forum vom 22.10.2016 - «Was können wir gemeinsam tun, damit ich mich in meinem Quartier wohlfühle?»
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrössern

  • Der erste Informationsabend des Projekts «Vision Madretsch» am 13. April 2016
    Der erste Informationsabend des Projekts «Vision Madretsch» am 13. April 2016
  • Das Projekt «Vision Madretsch» zieht über 70 Personen an
    Das Projekt «Vision Madretsch» zieht über 70 Personen an
  • Das Projekt «Vision Madretsch» weckt das Interesse der Quartierbevölkerung
    Das Projekt «Vision Madretsch» weckt das Interesse der Quartierbevölkerung
  • Personen jeden Alters und verschiedener Herkunft interessieren sich für das Projekt «Vision Madretsch»
    Personen jeden Alters und verschiedener Herkunft interessieren sich für das Projekt «Vision Madretsch»
  • Eindrücke des offenen Forums vom 22. Oktober 2016
  • Eindrücke des offenen Forums vom 22. Oktober 2016
  • Eindrücke des offenen Forums vom 22. Oktober 2016
  • Eindrücke des offenen Forums vom 22. Oktober 2016
  • Eindrücke des offenen Forums vom 22. Oktober 2016
  • Eindrücke des offenen Forums vom 22. Oktober 2016
  • Eindrücke des offenen Forums vom 22. Oktober 2016
  • Eindrücke des offenen Forums vom 22. Oktober 2016
  • Eindrücke des offenen Forums vom 22. Oktober 2016
  • Eindrücke des offenen Forums vom 22. Oktober 2016
  • Eindrücke des offenen Forums vom 22. Oktober 2016

Jugend + Freizeit
QuartierInfo Madretsch
Madretschstrasse 74
2503   Biel

T:    032 326 14 56
E-Mail
Auf Karte anzeigen

Bundesamt für Raumentwicklung

Top
top

Schnelleinstieg

Velofahrer während des Biennathlons
Sport
    
Copyright
© 2017 Biel/Bienne, alle Rechte vorbehalten.
zur Startseite zur horizontalen Navigation in der Kopfzeite (z.B. Agenda, Medien, Themen A-Z) zur Hauptnavigation (horizontale Navigation unter Titelbild) zur Navigation (linke Spalte) zum Inhalt (mittlere Spalte) zur Adresse, zu den Öffnungszeiten und zu weiterführenden Links (rechte Spalte) zur Service-Navigation (Fusszeile) zur Suche zum Kontakt zur Sitemap zur Barrierefreiheit