A A A
Robert-Walser-Platz mit Kommunikationscenter Nahaufnahme in einer Präzisionswerkstatt Nahaufnahme von Räder in einer Präzisionsunternehmung

Entwicklungsschwerpunkt Bözingenfeld

Das Bözingenfeld wurde zusammen mit dem Masterplan Bahnhof/See in die Liste der «Top 12» der wichtigsten wirtschaftlichen Entwicklungsstandorte in der Hauptstadtregion Schweiz aufgenommen.

Für nähere Informationen dazu:

Medienmitteilung der Stadt Biel vom 12.06.2014

Hauptstadtregion Schweiz

Am 21. April 2016 hat Roger Federer in Biel die erste nach ihm benannte Allee in der Schweiz eingeweiht. Sie verbindet im Bözingenfeld den Sitz von Swiss Tennis mit dem neuen Sportkomplex Tissot Arena. Gleichzeitig hat der Schweizer Champion den Spatenstich für die neue Event- und Trainingshalle von Swiss Tennis durchgeführt.   

Medienmitteilung der Stadt Biel vom 21.04.2016

  • Roger Federer präsentiert im Beisein von Stadtpräsident Erich Fehr und Gemeinderätin Barbara Schwickert das neue Strassenschild für die Roger-Federer-Allee
    Foto: Hervé Chavaillaz
  • Roger Federer durchschneidet das symbolische Band zur Einweihung der Roger-Federer-Allee
    Foto: Hervé Chavaillaz
  • Spatenstich mit Roger Federer für die neue Event- und Traininghalle von Swiss Tennis
    Foto: Hervé Chavaillaz
  • Roger Federer am Rednerpult anlässlich der Einweihung der ersten nach ihm benannten Allee in der Schweiz
    Foto: Hervé Chavaillaz
  • Roger Federer umringt von über 1'500 Fans bei der Einweihung der nach ihm benannte Allee
    Foto: Hervé Chavaillaz
  • Roger Federer nimmt sich Zeit für seinen über 1'500 Fans anlässlich der Einweihung «seiner» Allee
    Foto: Hervé Chavaillaz

Im Bözingenfeld wurde im Auftrag des Kantons Bern und der Stadt Biel eine neue SBB Haltestelle «Biel/Bienne Bözingenfeld/Champs-de-Boujean» gebaut. Die Haltestelle wurde am 15. Dezember 2013 in Betrieb genommen. Dank ihr gelangen die Reisenden auf der Jurasüdfusslinie staufrei und deutlich schneller ins Industrie- und Entwicklungsgebiet Bözingenfeld.

Mehr Informationen dazu entnehmen Sie der Medienmitteilung der SBB

Am 16. Oktober 2012 weihte die Rolex AG im Bieler Bözingenfeld ihr neues, ultramodernes Produktiongebäude für das Uhrwerk - dem Herzstück einer Uhr - ein. Damit bekundet Rolex eindrücklich ihr Vertrauen in den Produktionsstandort Biel, was die Stadt Biel äusserst ehrt und freut.
 
 
Das neue Gebäude erlaubt es der Rolex AG, ihre gesamte Uhrwerksproduktion an einem Standort von 400'000 Kubikmetern zu vereinigen und zu rationalisieren.
 
Weitere Informationen entnehmen Sie der nachstehenden Dokumentation.
  • Gebäude der Manufacture des Montres Rolex S.A.
    ©Rolex/Christoph Stöh Grünig
  • Neues Gebäude der Manufacture des Montres Rolex SA in Biel
    ©Rolex/Roger Frei

Präsidialdirektion
Mühlebrücke 5
2501   Biel

T:    032 326 11 01
F:    032 326 11 90
E-Mail
Auf Karte anzeigen

Öffnungszeiten

Montag–Freitag:
08.00–12.00 Uhr
14.00–17.00 Uhr

Stadtplanung
Zentralstrasse 49
2502   Biel

T:    032 326 16 21
F:    032 326 16 92
E-Mail
Auf Karte anzeigen

Öffnungszeiten
Montag–Freitag:
08.00–11.45 Uhr
14.00–16.30 Uhr
 
Das Personal steht Ihnen nur am Vormittag oder auf Voranmeldung für Auskünfte und Beratung zur Verfügung.

 

Top
top

Schnelleinstieg

Velofahrer während des Biennathlons
Sport
    
Copyright
© 2017 Biel/Bienne, alle Rechte vorbehalten.
zur Startseite zur horizontalen Navigation in der Kopfzeite (z.B. Agenda, Medien, Themen A-Z) zur Hauptnavigation (horizontale Navigation unter Titelbild) zur Navigation (linke Spalte) zum Inhalt (mittlere Spalte) zur Adresse, zu den Öffnungszeiten und zu weiterführenden Links (rechte Spalte) zur Service-Navigation (Fusszeile) zur Suche zum Kontakt zur Sitemap zur Barrierefreiheit