A A A
Blöschhaus - Sitz des Stadtpräsidenten Stadtverwaltung - Empfangsschalter Zentralplatz

Laufende Mitwirkungs- und Auflageverfahren

Die Behörden haben dafür zu sorgen, dass die Bevölkerung bei Planungen frühzeitig mitwirken kann (Art. 58 Baugesetz des Kantons Bern; BauG). So haben alle Betroffenen die Möglichkeit, ihre Meinung zum Projekt zu äussern, indem sie bei den zuständigen Behörden eine schriftliche Stellungnahme einreichen.

Planungsprojekte, welche die baurechtliche Grundordnung oder eine Überbauungsordnung betreffen, sind während wenigstens 30 Tagen öffentlich aufzulegen (Art. 60 BauG). Während dieser Frist können vom Projekt unmittelbar betroffene Einzelpersonen sowie Organisationen wie z. B. Schweizer Heimatschutz, Netzwerk Bielersee, Quartierleiste usw. schriftlich unter Angabe der Gründe bei den zuständigen Behörden Einsprache erheben.

 

Zurzeit gibt es in der Abteilung Stadtplanung keine laufenden Mitwirkungsverfahren oder öffentlichen Auflagen.

Stadtplanung
Zentralstrasse 49
2502   Biel

T:    032 326 16 21
F:    032 326 16 92
E-Mail
Auf Karte anzeigen

Öffnungszeiten
Montag–Freitag:
08.00–11.45 Uhr
14.00–16.30 Uhr
 
Das Personal steht Ihnen nur am Vormittag oder auf Voranmeldung für Auskünfte und Beratung zur Verfügung.

 

Top
top

Schnelleinstieg

Velofahrer während des Biennathlons
Sport
    
Umzugskartons
Umzug

  

Copyright
© 2017 Biel/Bienne, alle Rechte vorbehalten.
zur Startseite zur horizontalen Navigation in der Kopfzeite (z.B. Agenda, Medien, Themen A-Z) zur Hauptnavigation (horizontale Navigation unter Titelbild) zur Navigation (linke Spalte) zum Inhalt (mittlere Spalte) zur Adresse, zu den Öffnungszeiten und zu weiterführenden Links (rechte Spalte) zur Service-Navigation (Fusszeile) zur Suche zum Kontakt zur Sitemap zur Barrierefreiheit