A A A
Blöschhaus - Sitz des Stadtpräsidenten Stadtverwaltung - Empfangsschalter Zentralplatz

Sexuelle Belästigung

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ist ein Angriff auf die Persönlichkeit und die Menschenwürde.
Sie verhindert eine echte Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen am Arbeitsplatz, sie kann die Arbeitsleistung der Opfer beeinträchtigen sowie psychische und soziale Probleme verursachen.

Der Gemeinderat verlangt von allen Mitarbeitenden, die persönliche Würde ihrer Kolleginnen und Kollegen zu respektieren. Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ist in der Stadtverwaltung verboten. Sie gilt als Pflichtverletzung und wird sanktioniert. Laut Bundesgesetz über die Gleichstellung zwischen Mann und Frau (GlG) ist der Arbeitgeber verpflichtet, alles zu unternehmen, um sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz zu verhindern. Der Gemeinderat hat ein Verfahren für den Fall einer Klage beschlossen und einen Ausschuss ernannt, der die Untersuchungen führt.

Abteilung Personelles
Rüschlistrasse 14
Postfach
2501   Biel

T:    032 326 11 41
F:    032 326 11 97
E-Mail
Auf Karte anzeigen

Öffnungszeiten

Montag–Donnerstag:
08.00–11.30 Uhr
14.00–17.00 Uhr

Freitag:
08.00–11.30 Uhr
14.00–16.30 Uhr

Top
top

Schnelleinstieg

Velofahrer während des Biennathlons
Sport
    
Copyright
© 2017 Biel/Bienne, alle Rechte vorbehalten.
zur Startseite zur horizontalen Navigation in der Kopfzeite (z.B. Agenda, Medien, Themen A-Z) zur Hauptnavigation (horizontale Navigation unter Titelbild) zur Navigation (linke Spalte) zum Inhalt (mittlere Spalte) zur Adresse, zu den Öffnungszeiten und zu weiterführenden Links (rechte Spalte) zur Service-Navigation (Fusszeile) zur Suche zum Kontakt zur Sitemap zur Barrierefreiheit