A A A
Guisanplatz mit Volkshaus Markt in der Bieler Altstadt Sicht über die Stadt zum See mit Alpen und Jura

Medien

Suche / Archiv

Erster Schultag auch für Lehrerinnen und Lehrer!

(23.08.2019)

Letzten Montag haben sich in Biel 6135 Schülerinnen und Schüler auf den Weg zur Schule gemacht. Sie werden von rund 900 Lehrerinnen und Lehrern betreut. Jedes Jahr muss an den Bieler Schulen ein Teil des Lehrkörpers erneuert werden. Dieser Herausforderung stellt sich die Stadt Biel, indem sie ihre Trümpfe ausspielt.

Es gibt keine gute Schule ohne motivierten und engagierten Lehrkörper. In dieser Woche haben rund 900 Lehrerinnen und Lehrer verteilt auf 577 Vollzeitstellen 6135 Schülerinnen und Schüler zum Beginn des neuen Schuljahres begrüsst. Wegen der Zunahme der Anzahl Klassen und infolge Pensionierung sind an den Schulen in Biel rund 80 neue Stellen vergeben worden. Es sind erfahrene Personen, die ihren Beruf schon in anderen Regionen ausgeübt haben oder die nach erfolgreichem Abschluss ihres Studiums nun ihre Karriere in Biel beginnen. In allen Schulen der Stadt konnten die vakanten Stellen besetzt werden. Es bleiben lediglich einige wenige Lektionen offen.

Die Rekrutierung von Lehrpersonen stellt nicht nur für den Kanton, sondern auch für die ganze Schweiz eine Herausforderung dar. Um dem Lehrermangel zu begegnen, hat die Stadt Biel Trümpfe in der Hand, die sie hier ausspielen kann. Personen, die sich für Biel entscheiden, bevorzugen städtische Wohnverhältnisse einem eher ländlichen Umfeld. Für jene, die unsere Stadt auswählen, steht soziale und kulturelle Durchmischung für Weltoffenheit. Die Zweisprachigkeit ist eine Besonderheit, die zur Attraktivität der Bieler Schulen beiträgt. Den Vorteilen stehen auch gewisse Nachteile gegenüber, welche die Stadt durch geeignete Massnahmen zu mildern versucht. Schulsozialarbeit, Jugendpolitik, sowie Frühförderung sind nur einige der Instrumente zur Unterstützung der Arbeit der Schulen in einem anspruchsvollen sozioökonomischen Umfeld. Darüber hinaus bietet die Stadt Biel den Schulen eine breite und vielfältige Palette an kulturellen Möglichkeiten, welche die Lehrpersonen anspricht. Sämtliche Massnahmen gehören zur Bildungsstrategie Biels, die drei Stossrichtungen beinhaltet. Eine davon ist speziell den Lehrkräften gewidmet.

Die Direktion Bildung, Kultur und Sport sowie die Abteilung Schule & Sport heissen die neuen Lehrerinnen und Lehrer willkommen. Seit mehreren Jahren wird ein Begrüssungs- und Informationsabend für sie organisiert. An einer unterhaltsamen Veranstaltung und in einer entspannten Atmosphäre erhalten sie allgemeine Informationen zur Organisation der Schule in Biel sowie zu den besonderen Leistungen der Stadt.

Die Schülerzahlen sind in den letzten Jahren stets gewachsen, und dieser Trend wird sich auch in den nächsten Jahren fortsetzen. Am 19. August 2019 hat in Biel für 6135 Kinder bzw. 2806 französischsprachige und 3329 deutschsprachige Schülerinnen und Schüler die Schule begonnen.
Die folgende Tabelle enthält detaillierte Zahlen.

Weitere Auskünfte erteilen:

Cédric Némitz
Gemeinderat und Direktor Bildung, Kultur und Sport
T: 032 326 14 01

Reto Meyer
Leiter Abteilung Schule & Sport
T: 032 326 14 23 

Download
Tabelle ( 78.2 KB, PDF)




Top
top

Schnelleinstieg

Velofahrer während des Biennathlons
Sport
    
Umzugskartons
Umzug

  

Copyright
© 2019 Biel/Bienne, alle Rechte vorbehalten.
zur Startseite zur horizontalen Navigation in der Kopfzeite (z.B. Agenda, Medien, Themen A-Z) zur Hauptnavigation (horizontale Navigation unter Titelbild) zur Navigation (linke Spalte) zum Inhalt (mittlere Spalte) zur Adresse, zu den Öffnungszeiten und zu weiterführenden Links (rechte Spalte) zur Service-Navigation (Fusszeile) zur Suche zum Kontakt zur Sitemap zur Barrierefreiheit