A A A
Guisanplatz mit Volkshaus Markt in der Bieler Altstadt Sicht über die Stadt zum See mit Alpen und Jura

Medien

Suche / Archiv

Grundsteinlegung Neubau Turnhalle und Erweiterung Schulanlage Plänke

(28.01.2019)

Das Bauprojekt Ersatzneubau der Turnhalle der Schulanlage Plänke startete im September 2018 mit dem Abbruch der Turnhalle an der Neuengasse 12. Bald erreicht der Aushub den tiefsten Punkt. Diesen Moment nimmt die Direktion Bau, Energie und Umwelt zum feierlichen Anlass, gemeinsam mit der Schule den Grundstein für den neuen Schulbau zu legen.

Die Schulanlage Plänke liegt im Stadtzentrum zwischen der Plänkestrasse und der
Neuengasse. Sie besteht aus drei Gebäuden, welche den dazwischenliegenden Pausenhof begrenzen. Die alte Turnhalle mit Baujahr 1900 war in einem sehr schlechten baulichen Zustand und muss ersetzt werden.

Aktuell werden in der Schulanlage Plänke 12 Klassen unterrichtet. Eine Tagesschule und das städtische Freizeitatelier ergänzen das Angebot des obligatorischen Schulunterrichts. Infolge der steigenden Schülerzahlen besteht auch im Stadtzentrum Bedarf für mehr Schulraum. Mit dem Neubau der Turnhalle und der Erweiterung der Schulanlage kann einerseits die Raumorganisation der Schule verbessert und andererseits der nötige Schulraum geschaffen werden.

Die neue Turnhalle wird eine Einfachsporthalle sein, welche bezüglich Fläche und Ausrüstung dem heutigen Standard entspricht und mit Räumen für Lagerung und Wartung der Sportgeräte sowie Duschen und Garderoben ergänzt wird. Da im neuen Turnhallengebäude auch drei Räume für Spezialunterricht untergebracht werden, können in der Schulanlage Plänke in Zukunft zwei komplette Klassenzüge vom ersten Kindergartenjahr bis zur 6. Klasse unterrichtet werden.

Die Nachfrage in der bestehenden Tagesschule hat seit dem Beginn stark zugenommen. Mit zwei geplanten Klassenzügen wird die Tagesschule künftig Platz für rund 120 Kinder bieten.
Die Räumlichkeiten der Tagesschule werden im Neubau um ein komplettes Geschoss erweitert, das durch einen Durchgang mit dem Altbau verbunden wird.

Das Bauprojekt und der Verpflichtungskredit in der Höhe von CHF 12'950'000.00 wurden von der Bieler Stimmbevölkerung an der Gemeindeabstimmung vom 4. März 2018 mit grossem Mehr angenommen. Ziel ist es, die neue Anlage auf Beginn des Schuljahres 2020/2021 in Betrieb zu nehmen.

Weitere Auskünfte erteilen:

Barbara Schwickert
Direktion Bau, Energie und Umwelt
T: 032 326 16 11

Jürg Saager
Leiter Abteilung Hochbau
T: 032 326 26 11





Top
top

Schnelleinstieg

Velofahrer während des Biennathlons
Sport
    
Umzugskartons
Umzug

  

Copyright
© 2019 Biel/Bienne, alle Rechte vorbehalten.
zur Startseite zur horizontalen Navigation in der Kopfzeite (z.B. Agenda, Medien, Themen A-Z) zur Hauptnavigation (horizontale Navigation unter Titelbild) zur Navigation (linke Spalte) zum Inhalt (mittlere Spalte) zur Adresse, zu den Öffnungszeiten und zu weiterführenden Links (rechte Spalte) zur Service-Navigation (Fusszeile) zur Suche zum Kontakt zur Sitemap zur Barrierefreiheit