A A A
Guisanplatz mit Volkshaus Markt in der Bieler Altstadt Sicht über die Stadt zum See mit Alpen und Jura

Medien

Suche / Archiv

Michel Vust wird neuer Delegierter für Kultur der Stadt Biel

(22.02.2018)

Michel Vust übernimmt ab 1. Juli 2018 die Leitung der Dienststelle für Kultur der Stadt Biel. Der neue Delegierte hat den Auftrag, in Zusammenarbeit mit den zahlreichen Partnern der Kulturszene, der Bieler Kulturpolitik eine neue Dynamik und ein neues Profil zu verleihen. Seine soliden Praxiskenntnisse und die Tätigkeit in der öffentlichen Kulturförderung befähigen ihn, den Gemeinderat und die Direktion Bildung, Kultur und Sport bei der Festlegung von Prioritäten für die Kulturförderung zu begleiten, insbesondere im Hinblick auf die Leistungsverträge für den Zeitraum 2020–2023. Seine Aufgabe besteht darin, Einrichtungen und Kulturschaffende bei ihren Vorhaben zu unterstützen und zu fördern. Ziel ist es, den Bekanntheitsgrad der Bieler Szene, die von Zweisprachigkeit geprägt ist, zu steigern.

Der gebürtige Neuenburger Michel Vust (Jg. 1976) wohnt derzeit in Zürich. Er arbeitet seit 2012 bei der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia als Verantwortlicher für die Förderung des digitalen Kulturschaffens. Er entwarf originelle Unterstützungssysteme, um diesen neuen Kulturbereich weiterzuentwickeln. In Zürich konnte er sich mit den Gegebenheiten und der Arbeitsweise in der Kulturförderung der Deutschschweiz vertraut machen und sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene zahlreiche Kontakte knüpfen.

Von 2005 bis 2012 war Michel Vust Co-Direktor des Neuchâtel International Fantastic Film Festivals (NIFFF). Während dieser Zeit hat sich die Veranstaltung in hohem Mass weiterentwickelt und nationalen Bekanntheitsgrad erlangt. Er war auch für diverse Publikationen des Filmfestivals Locarno verantwortlich. Parallel dazu veranlasste er die Gründung eines Vereins – dem er heute auch vorsteht –, der die Geschäftsführung der «Case à Chocs», einem Konzertsaal in Neuenburg, übernahm und so deren Fortbestehen sicherte. Während seiner verschiedenen Tätigkeiten als kultureller Akteur war Michel Vust immer an der Modernisierung der unterschiedlichen Organisationen beteiligt und schuf professionelle Strukturen mit einem renommierten kulturellen Angebot.

Michel Vust übernimmt die Leitung der Dienststelle für Kultur der Stadt Biel. Er ist in Zusammenarbeit mit den rund dreissig Einrichtungen, die über einen Leistungsvertrag verfügen, für die Förderung kultureller Aktivitäten verantwortlich. Punktuell unterstützt er auch zahlreiche Kulturanlässe. Zusammen mit der Kulturkommission überwacht er die Mittelzuweisung für Werkbeiträge und für Ateliers im Ausland. Ferner verwaltet er mehrere Räume, die lokalen Kulturschaffenden zur Verfügung gestellt werden. In Zusammenarbeit mit der Kunstkommission kümmert er sich um die Weiterentwicklung und den Erhalt der städtischen Kunstsammlung.

Weitere Auskünfte erteilt:

Cédric Némitz
Gemeinderat
T: 032 326 14 01



Michel Vust


Top
top

Schnelleinstieg

Velofahrer während des Biennathlons
Sport
    
Umzugskartons
Umzug

  

Copyright
© 2017 Biel/Bienne, alle Rechte vorbehalten.
zur Startseite zur horizontalen Navigation in der Kopfzeite (z.B. Agenda, Medien, Themen A-Z) zur Hauptnavigation (horizontale Navigation unter Titelbild) zur Navigation (linke Spalte) zum Inhalt (mittlere Spalte) zur Adresse, zu den Öffnungszeiten und zu weiterführenden Links (rechte Spalte) zur Service-Navigation (Fusszeile) zur Suche zum Kontakt zur Sitemap zur Barrierefreiheit