A A A
Sicht über die Stadt zum See und Jura Markt in der Bieler Altstadt Guisanplatz mit Volkshaus

Medien

Suche / Archiv

Neuer Flyer der Ansprechstelle Extremismus-und Gewaltprävention der Stadt Biel

(29.01.2018)

Die Stadt Biel verfügt seit dem 1. September 2017 über eine Ansprechstelle Extremismus-und Gewaltprävention. Um ihr Angebot bekannter zu machen, erfolgt nun der Vertrieb eines Flyers in 8 Sprachen.

Am 1. September 2017 wurde die Ansprechstelle Extremismus- und Gewaltprävention in Betrieb genommen. Dieses neue Angebot wurde notwendig, weil die Verwaltung immer wieder mit Fragen zur Prävention vor extremistisch motivierten Gewalttaten konfrontiert wurde.
Nach gut 5 Monaten Betrieb zeigt sich nun, dass die Ansprechstelle noch zu wenig bekannt ist. Deshalb wurde beschlossen einen Flyer zu veröffentlichen, welcher das neue Angebot bekannter machen soll. Der Flyer existiert in Papierversion in den Sprachen Deutsch und Französisch. Auf der Website der Stadt Biel steht er in weiteren 6 Sprachen zur Verfügung, welche mittels QR Code auf der Papierversion zugänglich sind. Die Verteilung des Flyers erfolgt an alle Stellen, welche mit dem
Thema konfrontiert sein können, namentlich an Schulen, Quartiertreffs, Sportvereine, diversen Amtsstellen, Spital, Polizei etc.

Weitere Auskünfte erteilt:

Bruno Bianchet
Abteilungsleiter Erwachsenen- und Kindesschutz
T: 032 326 20 03

Download
Flyer AEG ( 3.0 MB, PDF)




Top
top

Schnelleinstieg

Velofahrer während des Biennathlons
Sport
    
Umzugskartons
Umzug

  

Copyright
© 2017 Biel/Bienne, alle Rechte vorbehalten.
zur Startseite zur horizontalen Navigation in der Kopfzeite (z.B. Agenda, Medien, Themen A-Z) zur Hauptnavigation (horizontale Navigation unter Titelbild) zur Navigation (linke Spalte) zum Inhalt (mittlere Spalte) zur Adresse, zu den Öffnungszeiten und zu weiterführenden Links (rechte Spalte) zur Service-Navigation (Fusszeile) zur Suche zum Kontakt zur Sitemap zur Barrierefreiheit