A A A
Guisanplatz mit Volkshaus Markt in der Bieler Altstadt Sicht über die Stadt zum See mit Alpen und Jura

Medien

Suche / Archiv

Medienmitteilung über die Beschlüsse des Gemeinderates an seiner Sitzung vom 24. Januar 2018

(24.01.2018)

Inkrafttreten des revidierten Parkierungsreglements am 1. Februar 2018

Das Stimmvolk der Stadt Biel hat anlässlich der Volksabstimmung vom 24. September 2017 die Vorlage für die Teilrevision des städtischen Reglements über die Bewirtschaftung, Finanzierung und Erstellung öffentlicher Parkierungsanlagen (Parkierungsreglement; SGR 761.5) angenommen. Der Gemeinderat hat beschlossen, die Teilrevision des Parkierungsreglements auf den 1. Februar 2018 in Kraft zu setzen.

Weitere Auskünfte erteilt:

Beat Feurer
Direktor Soziales und Sicherheit
T: 032 326 12 11

 

Ersatzwahl in die «Arbeitsgruppe gemeinnütziger Wohnungsbau» (AGGW)

Der Gemeinderat hat beschlossen, dass die administrative Zuständigkeit für die «Arbeitsgruppe gemeinnütziger Wohnungsbau» (AGGW) von der Finanz- an die Präsidialdirektion übertragen wird. Eine entsprechende Teilrevision der Verordnung über die Förderung des gemeinnützigen Wohnungsbaus wird in den nächsten Tagen publiziert. Da die materiellen Grundlagen für die Erarbeitung der Zielvereinbarungen und der neuen Baurechtsverträge für den gemeinnützigen Wohnungsbau auf den Ergebnissen des kürzlich präsentierten Modellvorhabens aufbauen, welches von der Präsidialdirektion resp. deren Abt. Stadtplanung in Zusammenarbeit mit den Wohnbaugenossenschaften und mit Förderung des Bundes erarbeitet worden ist, macht der Wechsel bei der Federführung Sinn.

Neu umfasst die paritätisch zusammen gesetzte AGGW folgende Mitglieder: Erich Fehr, Stadtpräsident, Florence Schmoll, Leiterin Abt. Stadtplanung, Beat Bommer, Leiter Abt. Liegenschaften, Jürg Saager, Leiter Abt. Hochbau (alle Stadt Biel), Nicolina Bernabei, Sylviane Zulauf Catalfamo, Fritz Freuler und Daniel Blumer (alle gemeinnützige Wohnbaugenossenschaften). Ausgeschieden ist Stadtschreiberin Barbara Labbé.

Gemäss Art. 11 des Reglements zur Förderung des gemeinnützigen Wohnungsbaus (RFGW) hat die AGGW folgende Aufgaben: Sie ist das Bindeglied und der Ort des Austauschs zwischen der Stadt und den gemeinnützigen Wohnbauträgern in Fragen des gemeinnützigen Wohnungsbaus. Insbesondere berät sie grundsätzliche Fragen in Bezug auf die Förderung des gemeinnützigen Wohnungsbaus und die Zusammenarbeit zwischen der Stadt und den gemeinnützigen Wohnbauträgern, sie prüft die Charta zwischen der Stadt Biel und den gemeinnützigen Wohnbauträgern periodisch auf ihre Aktualität und schlägt gegebenenfalls Änderungen vor und sie dient der Erörterung von städtebaulichen Entwicklungsabsichten und Planungsvorhaben.

Weitere Auskünfte erteilt:

Erich Fehr
Stadtpräsident
T: 032 326 11 01

 


Unterstützung des Buches «Mensch – Biel – Judentum; Porträtband Bielerinnen und Bieler jüdischen Glaubens»

Der Gemeinderat hat beschlossen, dem Verein «Kulturigunden» mit Sitz in Biel einen Finanzierungsbeitrag in der Höhe von CHF 2'000.00 zu Lasten des Gemeinderatskredits zuzusichern. Damit wird die Herausgabe eines Porträtbands mit dem Titel «Mensch – Biel – Judentum; Porträtband Bielerinnen und Bieler jüdischen Glaubens» unterstützt. Das beabsichtigte Werk vermittelt anhand von persönlichen Portraits und zeitgeschichtlichem Wissen Information über das Bieler Judentum seit dem 2. Weltkrieg. Es schliesst dadurch an das Oeuvre von Annette Brunschwig «Heimat Biel» an, das die Zeit davor abdeckt, und füllt somit eine wichtige historisch-kulturelle Informationslücke von allgemeinem Interesse.

Weitere Auskünfte erteilt:

Gérard Wettstein
Generalsekretär Präsidialdirektion
T: 032 326 11 13 / 079 598 57 29

 


Neuer Bieler Vertreter im Verwaltungsrat des Altersheims La Lisière in Leubringen

Der Gemeinderat hat Daniel Stäheli zum Vertreter der Stadt Biel im Verwaltungsrat des Alters- und Pflegezentrums La Lisière in Leubringen ernannt. Der Stadt Biel stehen in diesem Verwaltungsrat zwei Sitze zur Verfügung. Ab sofort wird die Stadt durch Herrn Martial Kammermann, Leiter AHV-Zweigstelle Biel/Bienne und Umgebung, sowie Herrn Daniel Stäheli, Co-Leiter der Abteilung Städtische Betagtenheime seit dem 1. Januar 2018, vertreten.

Weitere Auskünfte erteilt:

Emanuel Amrein
Generalsekretär der Direktion Bildung, Kultur und Sport
T: 032 326 14 13





Top
top

Schnelleinstieg

Velofahrer während des Biennathlons
Sport
    
Umzugskartons
Umzug

  

Copyright
© 2017 Biel/Bienne, alle Rechte vorbehalten.
zur Startseite zur horizontalen Navigation in der Kopfzeite (z.B. Agenda, Medien, Themen A-Z) zur Hauptnavigation (horizontale Navigation unter Titelbild) zur Navigation (linke Spalte) zum Inhalt (mittlere Spalte) zur Adresse, zu den Öffnungszeiten und zu weiterführenden Links (rechte Spalte) zur Service-Navigation (Fusszeile) zur Suche zum Kontakt zur Sitemap zur Barrierefreiheit