A A A
Guisanplatz mit Volkshaus Markt in der Bieler Altstadt Sicht über die Stadt zum See mit Alpen und Jura

Medien

Suche / Archiv

Verlängerung des Schüssuferwegs entlang des Omega-Areals

(09.01.2018)

Der Schüssuferweg wird bis im Herbst 2019 entlang des Omega-Areals verlängert. Dieser neue Abschnitt ist wichtig für das Bieler Langsamverkehrsnetz, denn es schliesst die letzte Lücke zwischen der Taubenlochschlucht und dem Seeufer. Die Fussgängerinnen und Fussgänger sowie Velofahrende können sich dort auf einem sicheren und bequemen Weg abseits des Motorfahrzeugverkehrs fortbewegen.

Bereits seit mehreren Jahren finden im Quartier Gurzelen tiefgreifende Veränderungen statt. Die Einweihung des neuen öffentlichen Parks Schüssinsel im Juni 2017, die Schaffung zahlreicher Wohnungen durch den Bau der Siedlung «Jardin du Paradis», der Ausbau der Produktionsstätte der Uhrenmarke Omega im November 2017 sowie der sich im Bau befindliche neue Hauptsitz der Marke Swatch zeugen von der Vitalität und der Veränderung des Quartiers.

Diese jüngsten Entwicklungen im Quartier Gurzelen und dessen Umgebung generieren neue Bedürfnisse im Bereich der Mobilität. Deshalb entwickelt die Stadt Biel ihr Langsamverkehrsnetz weiter. Im Laufe der letzten Jahre konnte dank einer engen und erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Omega AG zwischen der Gottstatt- und der Wasserstrasse ein Fuss- und Veloweg entlang der Schüss geplant werden. Da der Umweg um das Omega-Areal entfällt, erhalten Fussgängerinnen und Fussgänger sowie Velofahrende durch diese bequeme und vom motorisierten Verkehr abgetrennte Verbindung eine direkte Streckenführung. Diese sogenannte «Komfortverbindung» bildet die Fortsetzung des Abschnitts auf der Schüssinsel.erforderlich, um die fehlende Breite zu erreichen.

Die für das Projekt notwendigen Eingriffe in den geschützten Gewässerlauf werden durch Umweltmassnahmen für den betroffenen Abschnitt, wie zum Beispiel der ökologischen Qualität der Pflanzungen, Massnahmen für die Fischfauna sowie Massnahmen zur Vertiefung des Flussbettes der Schüss, kompensiert.

Die Stadt Biel freut sich sehr, dass mit diesem Projekt eine partnerschaftliche und konstruktive Zusammenarbeit mit der Omega SA zu einem erfolgreichen Ergebnis mit grossem Nutzen für die Bevölkerung geführt werden kann, welche seinerzeit noch vom inzwischen verstorbenen Gründer der Swatch Group und Bieler Ehrenbürger, Nicolas G. Hayek, eingeleitet worden ist.

Das Baugesuch wurde Ende 2017 eingereicht. Falls dieses bewilligt wird und die Bauarbeiten planmässig beginnen und fortschreiten, sollte der neue Abschnitt des Uferwegs im Laufe des Jahres 2019 eröffnet werden können.

Weitere Auskünfte erteilt:
Erich Fehr
Stadtpräsident
T: 032 326 11 01



Übersichtsplan des Schüssuferwegs zwischen der Gottstattstrasse und der Wasserstrasse


Top
top

Schnelleinstieg

Velofahrer während des Biennathlons
Sport
    
Umzugskartons
Umzug

  

Copyright
© 2017 Biel/Bienne, alle Rechte vorbehalten.
zur Startseite zur horizontalen Navigation in der Kopfzeite (z.B. Agenda, Medien, Themen A-Z) zur Hauptnavigation (horizontale Navigation unter Titelbild) zur Navigation (linke Spalte) zum Inhalt (mittlere Spalte) zur Adresse, zu den Öffnungszeiten und zu weiterführenden Links (rechte Spalte) zur Service-Navigation (Fusszeile) zur Suche zum Kontakt zur Sitemap zur Barrierefreiheit