A A A
Guisanplatz mit Volkshaus Markt in der Bieler Altstadt Sicht über die Stadt zum See und Jura

Medien

Suche / Archiv

Budget 2018: Zum dritten Mal in Folge kann ein ausgeglichenes Budget vorgelegt werden

(18.09.2017)

Das Budget 2018 der Stadt Biel sieht ein ausgeglichenes Ergebnis vor. Es basiert auf der vom Volk im Jahr 2016 beschlossenen Steueranlage von 1.63, welche unverändert beibehalten werden soll. Im Jahr 2018 wird ein Gesamtinvestitionsvolumen für die Stadt Biel im Umfang von rund CHF 44 Mio. vorgesehen.

Dieses erfreuliche Ergebnis ist einerseits auf eine restriktive Budgetierung bei den durch die Stadt Biel selber beeinfluss- und steuerbaren Aufwandpositionen wie Personal- und Sachaufwand zurückzuführen und andererseits auf die erwartete bessere konjunkturelle und wirtschaftliche Entwicklung, die sich entsprechend positiv auf den zu erwartenden Steuerertrag auswirken dürfte. Auch haben die von allen Direktionen getragenen Massnahmen zur nachhaltigen Sanierung des städtischen Haushaltes zu diesem erfreulichen Ergebnis beigetragen.

Auf die Schaffung von neuen, im Vorjahr noch nicht budgetierten Stellen wurde mit Ausnahme von gegenfinanzierten Stellen (Abgeltung über den FILAG, Mehrerträge) und Stellen die zur Erfüllung von gesetzlichen Aufgaben zwingend notwendig sind, grösstenteils verzichtet.

Insgesamt sind für das Jahr 2018 Investitionen in der Höhe von rund CHF 44 Mio. vorgesehen. Die Stadt Biel hält damit an ihrer Strategie fest, den in den letzten Jahren entstandenen Investitionsstau zu beheben. Aufgrund der Bevölkerungsentwicklung sind auch weiterhin Investitionen in die öffentliche Infrastruktur und insbesondere den Schulraum erforderlich. Demzufolge werden wieder über 50% der Investitionen für Schulanlagen eingesetzt (Schulanlagen Champagne, Plänke, Geyisried, Linde, etc.). Dieses Bekenntnis bildet ein wichtiges Zeichen für die Stadtentwicklung, zumal Biel aktuell und in den kommenden Jahren eine qualitative Aufwertung auch mit strategischen Projekten in allen Nutzungsbereichen (öffentlicher Raum, urbanes Wohnen, Innovation, Bildung, Kultur und Sport) vor sich hat.

Weitere Auskünfte erteilt:

Silvia Steidle
Finanzdirektorin
T: 032 326 13 11





Top
top

Schnelleinstieg

Velofahrer während des Biennathlons
Sport
    
Copyright
© 2017 Biel/Bienne, alle Rechte vorbehalten.
zur Startseite zur horizontalen Navigation in der Kopfzeite (z.B. Agenda, Medien, Themen A-Z) zur Hauptnavigation (horizontale Navigation unter Titelbild) zur Navigation (linke Spalte) zum Inhalt (mittlere Spalte) zur Adresse, zu den Öffnungszeiten und zu weiterführenden Links (rechte Spalte) zur Service-Navigation (Fusszeile) zur Suche zum Kontakt zur Sitemap zur Barrierefreiheit