A A A
Guisanplatz mit Volkshaus Markt in der Bieler Altstadt Sicht über die Stadt zum See und Jura

Medien

Suche / Archiv

«Stadtidee – l’idée qu’on s’en fait» - Die Bieler Bevölkerung ist eingeladen, am Samstag, 26. August 2017, an einem Workshop ihre Vision für ihre Stadt zu formulieren

(18.08.2017)

An die hundert Personen haben seit Juni am partizipativen Prozess «Stadtidee – l’idée qu’on s’en fait» teilgenommen. Nach drei thematischen Diskussionsabenden, reich an Ideen, geht es nun darum, das Bündel zu schnüren und daraus Vorschläge für eine Vision für die Stadt Biel entstehen zu lassen. Alle sind eingeladen, am Samstag, 26. August 2017 von 09.00 –
12.00 Uhr einen Beitrag zu leisten. Das Ergebnis dieser Arbeiten wird den Behörden übergeben, welche sich im Hinblick auf eine strategische Vision 2030 für die Stadt und die Revision der Stadtordnung davon inspirieren lassen.

Biel und seine Bevölkerung, Biel und seine Wirtschaft und Biel, dessen Städtebau und Umwelt – dies waren die Themen, die anfangs Sommer von den Einwohnerinnen und Einwohnern der Stadt Biel an drei Abenden intensiv diskutiert wurden. Charakteristiken der Stadt Biel, was ihnen daran gefällt oder ganz neue Denkrichtungen und Entwicklungsmöglichkeiten wurden genannt und entwickelt.
Sie waren auch kritisch, die Meinungen gingen manchmal auseinander, doch blieben die Diskussionen stets respektvoll und konstruktiv. Ist gerade dies eine typische Eigenschaft von Biel?

Jeder Diskussionsabend vereinigte Personen mit verschiedenen Profilen. Dadurch konnte einem breiten Spektrum an Meinungen und Erfahrungen Ausdruck verliehen und die zur Erarbeitung einer Vision für Biel erforderlichen Inhalte zusammengetragen werden. Die Beteiligungskultur und die Kommunikationsmittel müssen jedoch weiter verstärkt werden, so dass mit der Zeit mehr Personen
mobilisiert werden, sich für die Zukunft von Biel zu engagieren.

Das Bündel schnüren und zu einer Vision formen: die partizipative Denkwerkstatt Die Bielerinnen und Bieler sowie alle in der Stadt aktiven Personen – ob sie bereits am Prozess teilgenommen haben oder nicht, sind eingeladen, an einer partizipativen Denkwerkstatt teilzunehmen. Ziel ist es, am Samstag, 26. August 2017, von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Dufourschulhaus (General-Dufour-Strasse 18) alle gesammelten zu Elemente ergänzen, zu einer Synthese vereinen und schliesslich daraus eine Vision für Biel zuhanden der Behörden zu formulieren.
 

Der Fotowettbewerb zum Thema «Stadtidee | l’idée qu’on s’en fait» läuft noch bis am 26. August 2017. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden anlässlich der Denkwerkstatt prämiert. Die Photos können in den sozialen Medien unter dem Hashtag #StadtideeBielBienne publiziert werden.

Detaillierte Informationen und ein Anmeldeformular sind im Internet publiziert.
http://www.stadtidee.ch

Weitere Auskünfte erteilt:

Julien Steiner
Vize-Stadtschreiber
T: 032 326 11 25





Top
top

Schnelleinstieg

Velofahrer während des Biennathlons
Sport
    
Copyright
© 2017 Biel/Bienne, alle Rechte vorbehalten.
zur Startseite zur horizontalen Navigation in der Kopfzeite (z.B. Agenda, Medien, Themen A-Z) zur Hauptnavigation (horizontale Navigation unter Titelbild) zur Navigation (linke Spalte) zum Inhalt (mittlere Spalte) zur Adresse, zu den Öffnungszeiten und zu weiterführenden Links (rechte Spalte) zur Service-Navigation (Fusszeile) zur Suche zum Kontakt zur Sitemap zur Barrierefreiheit