A A A
Guisanplatz mit Volkshaus Markt in der Bieler Altstadt Sicht über die Stadt zum See und Jura

Biel Quiz

Frage 1
1842 schloss die Bieler Indiennefabrik ihre Tore: ein harter Schlag für die Bieler Wirtschaft. Doch dann kam jemand auf die Idee, die Uhrenindustrie in Biel anzusiedeln. Mit Steuervergünstigungen sollten Uhrmacher aus dem Jura nach Biel gelockt werden. Wer hat dem Gemeinderat dieses «Wirtschaftsförderungsprogramm» vorgeschlagen?

Der Uhrenfabrikant Louis Brandt, der sein Unternehmen von La Chaux-de-Fonds nach Biel verlegen wollte.
Der aus Deutschland geflohene Politiker Ernst Schüler, der in Biel nicht nur als Lehrer, Buchdrucker und Verleger, sondern auch als Uhrmacher tätig war.
Simon-Pierre Houriet aus Crêt du Locle, der sich in Biel niederliess und in seinem Haus an der Obergasse 13 ein Atelier betrieb, wo er serienmässig Uhrenbestandteile herstellte.

Fragen
Frage 1
Frage 2
Frage 3
Frage 4
Frage 5
Frage 6
Frage 7
Frage 8
Frage 9
Frage 10
Frage 11
Frage 12
Top
top

Schnelleinstieg

Velofahrer während des Biennathlons
Sport
    
Copyright
© 2017 Biel/Bienne, alle Rechte vorbehalten.
zur Startseite zur horizontalen Navigation in der Kopfzeite (z.B. Agenda, Medien, Themen A-Z) zur Hauptnavigation (horizontale Navigation unter Titelbild) zur Navigation (linke Spalte) zum Inhalt (mittlere Spalte) zur Adresse, zu den Öffnungszeiten und zu weiterführenden Links (rechte Spalte) zur Service-Navigation (Fusszeile) zur Suche zum Kontakt zur Sitemap zur Barrierefreiheit