A A A
Kinderspielplatz Strandboden am See Mehrfamilienhäuser direkt am Fluss «Schüss» Wohnen in der Bieler Altstadt

Bilaterale Verträge

Seit dem 1. Juni 2002 sind die bilateralen Verträge zwischen der Schweiz und der Europäischen Union (EU) in Kraft. Schweizerische Staatsangehörige als auch jene eines EU-Landes unterstehen damit neu nur noch der Sozialversicherungsgesetzgebung eines einzigen Staates.

 

In diesem Zusammenhang sind von verschiedenen Seiten (Bundesamt für Sozialversicherung, Informationsstelle AHV/IV, Integrationsbüro EDA/EVDS, etc.) verschiedene Informationen und Übersichten über die soziale Sicherheit erstellt worden wie:


  • Die bilateralen Abkommen bringen Neuerungen im Sozialversicherungsbereich 
  • Schweizerinnen und Schweizer in der EU
  • EU-Bürgerinnen und -Bürger in der Schweiz
  • Soziale Sicherheit in der Schweiz
  • weitere Faktenblätter bilaterale Abkommen

 

Für ergänzende Auskünfte wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige Ausgleichskasse oder AHV-Zweigstelle.

 

Soziale Sicherheit in der Schweiz Die Schweiz verlassen und in ein EU/EFTA-Land ziehen

AHV-Zweigstelle Biel/Bienne und Umgebung
Zentralstrasse 60 - 9. Stock
Postfach 1120
2501   Biel/Bienne

T:    032 326 19 41
F:    032 326 19 94
E-Mail
Auf Karte anzeigen

Öffnungszeiten

Montag:
14.00–16.30 Uhr

Dienstag–Freitag: 
08.30–11.30 Uhr
14.00–16.30 Uhr

AHV/IV-Institutionen

Europäische Union

Top
top

Schnelleinstieg

Velofahrer während des Biennathlons
Sport
    
Copyright
© 2017 Biel/Bienne, alle Rechte vorbehalten.
zur Startseite zur horizontalen Navigation in der Kopfzeite (z.B. Agenda, Medien, Themen A-Z) zur Hauptnavigation (horizontale Navigation unter Titelbild) zur Navigation (linke Spalte) zum Inhalt (mittlere Spalte) zur Adresse, zu den Öffnungszeiten und zu weiterführenden Links (rechte Spalte) zur Service-Navigation (Fusszeile) zur Suche zum Kontakt zur Sitemap zur Barrierefreiheit