Navigieren in Biel

Schritt für Schritt zur Fussgängerstadt

Die Stadt Biel ist sich der Bedeutung des Fussverkehrs in Bezug auf eine nachhaltige Mobilität sowie auf die Lebensqualität der städtischen Umwelt bewusst. Durch eine attraktive und sorgfältige Gestaltung des öffentlichen Raums, der Umsetzung neuartiger Verkehrskonzepte und der Schaffung neuer Fusswege entwickelt sich Biel Schritt für Schritt zur Fussgängerstadt.

Realisierte, laufende oder geplante Projekte für den Fussverkehr (eine nicht abschliessende Auswahl)

  • Durchgehende Unterführung Bahnhof und Gestaltung Walserplatz
  • Umgestaltung Bahnhofstrasse und Befreiung vom motorisierten Privatverkehr
  • Begegnungszone Zentralplatz
  • Fussgängerzone Nidaugasse
  • Begegnungszone Obergasse
  • Fuss- und Veloverbindung Holunderweg-Alleestrasse
  • Tempo-30 in den Quartieren
  • Fussgänger-Leitsystem (Wegweisung))
  • Parkanlage Esplanade Laure Wyss und Erholungsgebiet Esplanade vor dem Kongresshause
  • Park Schüssinsel
  • Uferweg und Flussrenaturierung zwischen der Schüssinsel und der Wasserstrasse als Komplettierung der Fussgänger- und Veloverbindung zwischen dem Taubenloch und dem Seeufer
  • Durchgehende Verbindung entlang des Seeufers zwischen Nidau und Vingelz
  • Fuss- und Veloverbindung Gartenstrasse zwischen Dufourstrasse und Madretschstrasse
  • Massnahmen in Zusammenhang mit der Sanierung Nordachse (Seevorstadt, Mühlebrücke, Kanalgasse): Verbreiterung Gehbereiche, neue Trottoirs, vereinfachte Querung
  • Verkehrsberuhigende Massnahmen in den Quartieren
  • Begegnungszone Kontrollstrasse/Schönistrasse
  • Blick von oben auf den neuen Platz Esplanade mit dem Kongresshaus und dem Autonomen Jugendzentrum AJZ Chessu
    1 von 3: Esplanade: Platz für Begegnungen, Erholung und Events
  • Sicht auf den Zentralplatz Richtung Kontrollgebäude  mit Fussgänger und Velofahrenden
    2 von 3: Zentralplatz: Tempo-20-Zone mit Vortritt für die Fussgängerinnen und Fussgänger
  • Blick auf die Schüssinsel. Im Vordergrund fliesst die Schüss, im Hintergrund sieht man die Schüssinsel mit Fussgänger- und Velowegen.
    3 von 3: Neuer Erholungsraum Schüssinsel mit Fussgänger- und Velowegen als Verbindung zur Innenstadt und zum See