Navigieren in Biel

Kinderbetreuung

Die Stadt Biel bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten der familienexternen Kinderbetreuung. Welches ist das richtige Betreuungsangebot für Ihr Kind?

Hier finden Sie Informationen zum Entscheid des Kantons Bern zur Entlastung der Eltern bei Kita- und Tageseltern-Gebühren während der Coronavirus-Ausnahmesituation.

Die Kitas fördern und unterstützen Kinder ab 3 Monaten bis zum Eintritt in den Kindergarten in ihrer frühkindlichen Entwicklung.

Die Tagesschulen bieten Schulkindern in der schulfreien Zeit ein vielfältiges Freizeitangebot, eine gesunde und ausgewogene Ernährung sowie Förderung der sozialen und individuellen Fähigkeiten.

Die Spielgruppen stehen Kindern von 2.5 Jahren bis zum Kindergarteneintritt offen und fördern mit unterschiedlichen Aktivitäten den Umgang mit gleichaltrigen Kindern.

Eine weitere Möglichkeit der externen Kinderbetreuung sind Tageseltern, welche einen geordneten Tagesablauf in einer Familienstruktur bieten.

Für vorübergehende Situationen, in welchen Sie sich nicht um Ihre Kinder kümmern können, existieren professionell geführte Hütedienste.

In der Broschüre Angebote für Eltern mit Kindern im Vorschul- und Schulalter [pdf, 819 KB] finden Sie alle wichtigen Kontakte in Bezug auf Kleinkinder und Kinder in Biel (Begegnungsorte, Bildungs- und Freizeitangebote, Kinderbetreuung, usw.). 

Auf dem Familienportal des Kantons Bern finden Sie ebenfalls viele Informationen zur Kinderbetreuung.