Navigieren in Biel

eCargo-Bike Sharing

Die Stadt Biel bietet ein neues nachhaltiges Mobilitätsangebot: der Verleih von sechs elektrischen Cargo-Bikes, die in Wohnquartieren stationiert sind.

Ob für einen Ausflug mit den Kindern, einen Umzug oder ein Paket, das zur Post gebracht werden muss, das elektrisches Lastenvelo ist das umweltfreundlichste Transportmittel und macht erst noch Spass. Ausserdem trägt diese Lösung zur Förderung der Bewegung bei und ist finanziell interessant. Die Stadt Biel stellt ihren Bewohnerinnen und Bewohnern sechs elektrische Cargo-Bikes zur Verfügung. Ein weiteres steht auf dem Gemeindegebiet von Nidau bereit.

Ein einfaches Benutzungssystem in der Nähe

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit carvelo2go entwickelt, einem Angebot, der Mobilitätsakademie des TCS sowie des Förderfonds Engagement Migros. Der Verleih der Lastenvelos funktioniert wie ein Carsharing; nach der Registrierung auf der Plattform carvelo2go oder der App kann das Lastenvelo zu einem günstigen Tarif stunden- oder tageweise reserviert werden. Für eine regelmässige Nutzung wird ein Halbtax-Abonnement angeboten, mit dem die Velos zu einem sehr günstigen Preis gemietet werden können.

Die Cargo-Bikes werden in der Nähe von Host-Betrieben abgestellt, die den Nutzerinnen und Nutzern die Schlüssel sowie den Akku übergeben. Diese Betriebe können im Gegenzug die Lastenvelos gratis für ihre eigenen Transporte nutzen. Folgende Bieler Betriebe nehmen am Projekt teil:

  • Alters- und Pflegeheim Cristal, Erlacherweg 40
  • VOI Biel - Jardin du Paradis, Jakob-Stämpfli-Strasse 112
  • Epicerie 79a, Schützengasse 79a
  • Velokurrier Biel, Ring 13
  • Flower Power, Eckweg 8
  • Chez Rüfi, Jean-Sessler-Strasse 5

Die Standorte auf der Karte

Neues Angebot im Bereich Langsamverkehr für Private und Unternehmen

Die Stadt Biel sorgt für die Anschubfinanzierung und finanziert mit Energiestadt Biel zwei Lastenvelos. Für Stadtpräsident Erich Fehr «ergänzen und bereichern die Cargo-Bikes das Mobilitätsangebot der Stadt Biel, welches die Multimodalität fördert und der Bevölkerung neue Mobilitätsformen bietet, die umweltfreundlich, gesundheitsfördernd und günstig sind. Sie sind eine sinnvolle Alternative zum motorisierten Individualverkehr.» Dank des in den Wohnquartieren verankerten Projekts können die Bielerinnen und Bieler schwere und sperrige Lasten direkt vor die Haustüre transportieren und sich gleichzeitig fit halten. Auch das lokale Gewerbe profitiert von diesem neuen Angebot, das sich nicht nur an Private richtet.

Das Angebot in Zahlen

  • Lasten bis 100 kg
  • Elektrische Unterstützung bis 25 km/h
  • Reichweite zwischen 50 und 80 km
  • Grundgebühr von CHF 5.– + CHF 2.–/Std.
  • Halbtax-Abo für CHF 90.–
  • In der Nacht, zwischen 22.00 und 8.00 Uhr, gratis

Die Vermietung dieser Lastenvelos erfolgt über die Website www.carvelo2go.ch.

2 Gratis-Stunden für die erste Miete, Gutschein-Code: 2420-4477-6754-7237

Flyer carvelo2go [pdf, 1018 KB]