Navigieren in Biel

Details

Der Gemeinderat hat beschlossen, mittels Einräumung eines Baurechts für ein Terrain im Bözingenfeld einem erfolgreichen Akteur des hiesigen Uhren- und Präzisionsclusters optimale Voraussetzungen für weiteres Wachstum zu verschaffen. Die in Biel ansässige und im Bereich Design, Entwicklung und Produktion von Uhrenkomponenten tätige Firma Dexel SA erstellt im Bözingenfeld einen neuen Firmenstandort.

Die Firma Dexel SA wurde 1985 gegründet. Sie ist in den Bereichen Design, Entwicklung und Produktion von  Uhrenkomponenten tätig. Das Sortiment umfasst die Produkte Uhrengehäuse, Faltverschlüsse, Schliessen, Schnallen, Armbänder, Zifferblätter sowie die Montage von Uhren. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit 70 Mitarbeitende und ist an zwei verschiedenen Standorten in Biel ansässig. Die Firmenleitung geht von einer Fortsetzung des Wachstums in den nächsten Jahren aus, insbesondere auch auf Basis von Investitionen in neue, innovative Technologien. In den bestehenden Räumlichkeiten ist dieses Wachstum nicht möglich, zudem führen die zunehmend gedrängten Verhältnisse im sogenannten «Hauserpark» sowie die Verteilung auf zwei Standorte zu ineffizienten Abläufen. Mit dem Ziel, einem erfolgreichen Akteur des Bieler Uhren- und Präzisionsclusters optimale Voraussetzungen für seine weitere Entwicklung verschaffen, fand deshalb seit anfangs 2016 unter der Federführung der städtischen Wirtschaftsförderung eine intensive Evaluation von Möglichkeiten zur räumlichen Optimierung statt. Die Firma plant auf der Parzelle im Bözingenfeld die Erstellung eines Neubaus mit optimaler Ausnutzung der zur Verfügung gestellten Fläche, konkret mit einem Untergeschoss und vier Obergeschossen plus zusätzlichem Attikageschoss mit über 9’000m2 Bruttogeschossfläche. Aufgrund des aktuellen Wachstums der Firma sollen bis 2022 weitere 30 neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Die Einwohnergemeinde Biel räumt der Firma Dexel SA auf einer Gesamtfläche von 3’273m2 ein Baurecht für 60 Jahre auf Biel-Grundbuchblatt Nr. 8399 ein. Der zu verzinsende Kapitalwert beträgt CHF 818'250.00 und entspricht einem Landwert von CHF 250.00 pro m2. Der Buchgewinn von CHF 156'101.85 wird der Spezialfinanzierung «öffentliche Infrastruktur im Bözingenfeld» gutgeschrieben.

Top News