Navigieren in Biel

Bewilligungen für Veranstaltungen

Hier finden Sie Informationen zu den Aufgaben der Gewerbepolizei und zur Nutzung des öffentlichen Grundes.

Veranstaltungen auf öffentlichem Grund

Die Nutzung des öffentlichen Raums ist bewilligungs- und gebührenpflichtig.

Organisatorinnen und Organisatoren von Veranstaltungen müssen das Antragsformular Anmeldung einer Veranstaltung / Gesuch um Bewilligung* [pdf, 164 KB] ordnungsgemäss ausgefüllt spätestens 30 Tage vor der Veranstaltung per Post bei der Gewerbepolizei oder per E-Mail einreichen.

Die Gebühren für die Nutzung des öffentlichen Grundes bemessen sich nach den Gebührentarifen der Stadtverwaltung (SGR 670.1 [pdf, 68 KB]; 670.11 [pdf, 30 KB] und Anhang III [pdf, 133 KB]). Die Berechnung erfolgt grundsätzlich entsprechend den für die Veranstaltung genutzten Quadratmetern, der Dauer und dem Standort oder pauschal.

Veranstaltungen auf öffentlichem Grund mit Getränke- und Lebensmittelverkauf

Bei Anlässen auf öffentlichem Grund mit Getränke- und Lebensmittelverkauf ist, zusätzlich zur Bewilligung für die Nutzung des öffentlichen Grundes, eine gastgewerbliche Einzelbewilligung erforderlich. 

Das Gesuch um gastgewerbliche Einzelbewilligung ist bei der Gewerbepolizei einzureichen und zwar spätestens 20 Tage vor der Veranstaltung, beziehungsweise 60 Tage vor der Veranstaltung bei Grossanlässen (über 500 Personen). Die Gewerbepolizei prüft dieses und leitete es mit ihrer Stellungnahme an die zuständige kantonale Behörde weiter. Für das Erteilen von Bewilligungen ist das Regierungsstatthalteramt zuständig.

Der Gebrauch von Mehrweggeschirr ist obligatorisch. Nur kleine Anlässe (unter 500 Personen) können in den Genuss einer Sonderbewilligung kommen. Dies, wenn das Zurverfügungstellen des Geschirrs vor Ort einen unverhältnismässigen Aufwand mit sich bringt oder eine gleichwertige Lösung besteht, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Der Veranstalter oder die Veranstalterin muss geeignete Massnahmen treffen, um das Entstehen von Abfall zu vermeiden oder zu verringern.

Die Abgaben und Gebühren werden vom Regierungsstatthalteramt Biel erhoben.

Veranstaltungskalender Agenda

Sie können Ihre Veranstaltung selber in der Bieler Agenda eintragen.