Navigieren in Biel

Anmeldung Sozialhilfe

Um Sozialhilfe zu beantragen, müssen Sie sich auf der Abteilung Soziales anmelden. Hier finden Sie Informationen zur Anmeldung.

Wie funktioniert die Anmeldung?

Für die Sozialhilfe-Anmeldung müssen Sie persönlich an die Alexander-Schöni-Strasse 18 kommen.

Der Sozialdienst muss bei der Anmeldung das Subsidiaritätsprinzip beachten. Das heisst, dass Sie nur finanziell unterstützt werden,

  • wenn Sie sich nicht selber helfen können,
  • wenn Ihnen nicht eine andere Stelle helfen kann (zum Beispiel die Familie, die IV oder die ALV)
  • oder wenn diese Hilfe einer anderen Stelle nicht rechtzeitig erfolgt.

Die genauen Voraussetzungen finden Sie unter den Stichwörtern «Subsidiarität» und «Eintrittsschwelle». 

Der Sozialdienst braucht für die Anmeldung viele persönliche Angaben von Ihnen. Sobald Sie die wichtigsten Unterlagen abgegeben haben, werden Sie zum Abklärungstermin eingeladen. Eventuell müssen Sie zu diesem Termin noch weitere Dokumente mitbringen. Nach der Abklärung wird entschieden, ob Sie Anspruch auf Sozialhilfe haben oder nicht.

  • Wenn Sie Anspruch auf Sozialhilfe haben, wird Ihr Sozialhilfe-Budget erstellt. Sie erhalten das Geld rückwirkend ab dem Tag, an dem Sie das Anmeldeformular und die kompletten Unterlagen abgegeben haben. Zusätzlich werden Sie zu einem ersten Beratungstermin mit einem Sozialarbeiter oder einer Sozialarbeiterin eingeladen.
  • Falls entschieden wird, dass Sie keinen Anspruch auf Sozialhilfe haben, können Sie eine Verfügung verlangen. In dieser finden Sie die Begründung und Informationen, wie Sie sich gegen den Entscheid beim Regierungsstatthalteramt wehren können.

Die Prüfung der Dokumente und der Anmeldungsprozess können einige Tage oder Wochen dauern. Wir empfehlen deshalb, nicht zu lange mit dem Einreichen eines Unterstützungsgesuchs zu warten. Wenn Sie Hilfe benötigen, während Sie auf den Unterstützungsentscheid warten, können Sie sich an andere Stellen wenden. Viele dieser Stellen werden durch die Stadt Biel unterstützt.

Anmeldeformular und weitere Unterlagen:

Die wichtigsten Formulare rund um die Anmeldung oder andere Meldeverfahren der Sozialhilfe werden hier in Kürze publiziert. Die Dokumente werden derzeit überarbeitet und vereinfacht. 

Bitte bringen Sie diese Unterlagen mit für die Anmeldung:

  • Ausweis (Original Pass oder ID, Aufenthaltsbewilligung B, C, F oder L)
  • Aktuelle Versicherungspolice der Krankenkasse
  • Mietvertrag
  • Detaillierte Kontoauszüge der letzten 6 Monate aller Bankkonten (auch die des Ehepartners, des Konkubinatspartners und von Kindern unter 18 Jahren)

Je nach Situation braucht der Sozialdienst noch weitere Dokumente:

  • Ihren Arbeitsvertrag und die Lohnausweise, wenn Sie arbeitstätig sind
  • Verfügungen und Entscheide von Sozialversicherung, von denen Sie eine Leistung (Rente, Taggeld etc.) beziehen
  • eine Kopie des Familienbüchleins, falls Sie eine Familie haben

Hier finden Sie uns:

Sie müssen persönlich an die Alexander-Schöni-Strasse 18 kommen, um sich anzumelden.

Öffnungszeiten Anmelde-Schalter (Schalter A)

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
Morgen: 08.30–11.00 Uhr
Nachmittag: 13.30–15.30 Uhr

Mittwoch:
Morgen: geschlossen
Nachmittag: 13.30–15.30 Uhr